Physioderm Curea Soft

Hydratisierende Hautpflegecreme für
stark belastete und trockene Haut.

  • für Hände und Gesicht
  • O /W-Emulsion mit Wirkstoffkomplex aus Urea, Reiskeimöl und Bisabolol
  • schnell einziehend
  • leicht fettend
  • mineralölfrei
  • silikonfrei
  • parfümiert oder parfümfrei
  • 100 ml Tube
  • 1000 ml Varioflasche
  • 1000 ml Neptuneflasche
BESCHREIBUNG:

Weiße, schnell einziehende, leicht fettende Creme. O/W -Emulsion. Silikonfrei, pH-Wert-neutral, ohne Mineralöl. Parfümiert oder parfüm- und
duftstofffrei.

HAUTVERTRÄGLICHKEIT:

Die Hautverträglichkeit von CUREA SOFT wurde sorgfältig geprüft und bestätigt. Das Ergebnis liegt als dermatologisches Gutachten vor und kann
angefordert werden.

EIGENSCHAFTEN/ ANWENDUNGSGEBIETE:

CUREA SOFT pflegt die empfindliche und beruflich belastete Haut. Mit dem natürlich feuchtigkeitsbindenden Urea (Harnstoff) und hochwertigem Bisabolol unterstützt CUREA SOFT die Regeneration vorgeschädigter Haut. Die Pflegecreme enthält zusätzlich den feuchtigkeitsbindenden Hautpflegestoff Glycerin und Reiskeimöl (Oryza Sativa) als rückfettende Komponente.
CUREA SOFT pflegt hochwirksam und lang anhaltend, zieht schnell ein und ist auch für die Nagelpflege geeignet. Die Pflegecreme steigert das
Wasserhaltevermögen der Haut, unterstützt die Regeneration des Säureschutzmantels und trägt zur Hautglättung bei. CUREA SOFT kann die
Regeneration der Haut bei Abnutzungsdermatosen oder Ekzemen nachhaltig fördern. CUREA SOFT unparfümiert kann unbedenklich zur Personalhygiene unter Berücksichtigung der Anwendungshinweise in lebensmittelverarbeitenden Betrieben angewendet werden.

ANWENDUNG:

CUREA SOFT nach der Arbeit gleichmäßig auf die saubere und trockene Haut auftragen und sorgfältig verteilen. Besonders auf gefährdete
Hautpartien, z. B. zwischen den Fingern und an den Nägeln, achten.

LACKVERTRÄGLICHKEIT:

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung bestätigt in einem Prüfbefund die grundsätzliche Lackverträglichkeit von CUREA SOFT.

PRODUKTQUALITÄT:

Die Herstellung erfolgt unter GMP (GOOD MANUFACTURING PRACTICE) Bedingungen. Die Keimzahl wird regelmäßig mikrobiologisch geprüft und liegt unter 100 Keimen pro Gramm.

Gesetzliche Vorschriften:

CUREA SOFT unterliegt der EG-Kosmetik-Verordnung, nicht aber dem Chemikaliengesetz oder der Gefahrstoffverordnung. Hautschutzmittel sind als
Bestandteil der persönlichen Schutzausrüstung (PSA) anerkannt.

Umwelt:

Die Tuben und Flaschen sind aus PE gefertigt und können nach vollständiger Entleerung als PE-Abfall entsorgt werden. Die Verpackungen sind
entsprechend gekennzeichnet.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner