Greven Oleo Tec

Schutzcreme gegen öllösliche Arbeitsstoffe

z. B. Öle, nicht wassermischbare Kühlschmierstoffe, Schneidöle und andere ölige Substanzen

  • reduziert die Hautbelastung
  • O/WEmulsion
  • silikonfrei
  • parfümiert
  • enthält Glyzerin und Bienenwachs
  • 100 ml Tube
  • 2000 ml Varioflasche
BESCHREIBUNG:

Eine spezielle Schutzcreme gegen öllösliche Arbeitsstoffe. Die O/W- Emulsion ist frei von Silikonöl und hinterlässt keine Spuren auf Werkstücken oder Werkzeugen.

HAUTVERTRÄGLICHKEIT:

Die Hautverträglichkeit von GREVEN OLEO TEC wurde sorgfältig geprüft und nachgewiesen. Ein schriftliches Gutachten liegt vor.

EIGENSCHAFTEN/ ANWENDUNGSGEBIETE:

Für den Umgang mit wasserunlöslichen Arbeitsstoffen, z. B. Öle, nicht wassermischbare Kühlschmierstoffe, Schneidöle und andere ölige Substanzen geeignet.

  • Als Grundlage für die Creme wurde ein Emulsionstyp gewählt, der vom Aufbau her die besten Schutzeigenschaften verspricht.
  • Durch die äußere Wasserhülle der Emulsionspartikel, werden öllösliche Arbeitsstoffe abgestoßen.
  • Als indifferente Barriere sind im Produkt Schichtsilikate enthalten, die einen für organische Arbeitsstoffe schwer durchdringbaren Schutzfilm
    auf der Haut bilden.

  • Vaseline und Bienenwachs unterstützen diese Funktionen ebenso wie Algin, ein natürliches Polysaccharid aus Algenextrakten.
  • Die rückfettenden Substanzen sorgen zusätzlich für einen pflegenden Effekt.
ANWENDUNG:

Vor Arbeitsbeginn und nach den Pausen sorgfältig auf die vorher gereinigten Hautpartien aufgetragen. Dabei ist auf besonders gefährdete Hautbereiche, z. B. zwischen den Fingern und an den Nägeln, zu achten. Bei längeren Arbeitsintervallen sollte die Anwendung wiederholt werden. Das Produkt sollte nicht in die Augen gelangen.

LACKVERTRÄGLICHKEIT:

Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung bestätigt in einem Prüfbefund die grundsätzliche Lackverträglichkeit von GREVEN OLEO TEC.

GESETZLICHE VORSCHRIFTEN:

GREVEN OLEO TEC unterliegt der Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 über kosmetische Mittel. Weitere Hinweise zum Umgang mit dem Produkt können den Gruppenmerkblättern für den beruflichen Hautschutz – Hautmittel entnommen werden.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner