Dr. Schnell Rapa Plus

Phosphatfreies desinfizierendes Vollwaschmittel-Pulver bei 60° C, zeolithfrei

Produkteigenschaften
  • RKI-Listung, Bereich A/B, wirkt bakterizid, mykobakterizid, fungizid (inkl. Pilzsporen), viruzid
  • VAH-Listung, wirkt bakterizid, levurozid, tuberkulozid, mykobakterizid und fungizid
  • Wäscht, bleicht und desinfiziert in einem Waschzyklus
  • Frei von Zeolithen, daher ideal für Möppe/Wischbezüge und Mikrofaser textilien
  • Hervorragende Faser- und Materialschonung durch ausgewählte Wirkstoffe
  • Hoher Wirtschaftlichkeitsfaktor durch minimale Einsatzmengen
  • Beseitigt unangenehme Gerüche durch aktive Persäure

Anwendung:

Zur manuellen Dosierung und für alle gewerblichen Waschsysteme. RAPA PLUS gemäß Dosiertabelle in die Wäschefächer zur Vor- (I) bzw. Hauptwäsche (II) in Abhängigkeit der Wasserhärte, des Verschmutzungsgrades und der vorgegebenen Mengen bei der Desinfektion dosieren. Bei der Wäsche von Reinigungstextilien/Möppen Vorwäsche immer ohne Waschmittel.

Anwendungsbereiche:

Phosphatfreies Desinfektionsvollwaschmittel zur chemo-thermischen Wäschedesinfektion bei
60 °C gem. VAH/DGHM sowie § 18 IfSG/RKI. Zur Anwendung in allen gewerblichen
Waschsystemen, bei allen Wasserhärtegraden und für alle Verschmutzungsgrade.
Für alle bleichbaren Textilien außer Wolle und Seide.

Hinweise:

Kühl und trocken lagern! PE-Sack nach Anbruch wieder verschließen. Nicht zusammen mit
Chlor verwenden! Eintrag in die Umwelt vermeiden. Produkt nicht unverdünnt in die
Kanalisation gelangen lassen.
Verpackung nur völlig restentleert in das Duale System einbringen.
Restmengen bestimmungsgemäß entsorgen.
Sicherheitsdatenblatt beachten

Wirkstoffe:

Peressigsäure generiert aus Tetraacetylethylendiamin (TAED) und Natriumpercarbonat.
100 g RAPA PLUS generieren 2,3 g Peressigsäure in wässriger Lösung
Zusammensetzung:15-30 % Bleichmittel auf
Sauerstoffbasis, 5-15 % nichtionische Tenside, < 5 %
Seife, Phosphonate, Polycarboxylate. Weitere
Inhaltsstoffe: optische Aufheller, Duftstoffe, Enzyme
(Proteasen)
Kennzeichnung gemäß EG-Verordnung 1272/2008
(CLP): Gefahr; GHS05; GHS07
BAuA Reg.-Nr. N-41765
CHZN3369
Biozidprodukte vorsichtig verwenden.
Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen
lesen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner